Unsere Reise durch die Welt der queeren Fotografie führt uns dieses mal nach Barcelona – zu Jordi Calvera. Jordi beschreibt sich selbst als Autodidakten, der sich täglich und kontinuierlich in vielen Disziplinen weiterentwickelt, um seinen Stil, seine fotografische Technik und Passion zu perfektionieren.

Als Fotograf arbeitet er in erster Linie in der Mode-Branche, wo er seine Models gekonnt in Architekturen oder in der Natur in Szene setzt. Darüber hinaus kreiert er aber auch surreale Fotomontagen, in denen die Darsteller in unwahrscheinlichen und traumhaften Settings inszeniert werden.

Neben seiner Tätigkeit als Modefotograf fotografiert er aber natürlich auch oft und gerne Männer – sowohl Portraits als auch Akte. Wir freuen uns sehr, hier eine Auswahl von diesen Bildern zeigen zu können. Jordi hat uns eine Reihe von Fotos zur Verfügung gestellt, die oft ihn selbst zeigen – eindrucksvoll inszeniert in dunklen und leicht unwirklichen Szenarien – und die manchmal eher wie Malerei als wie Fotografie wirken. Aber seht selbst.

Mehr von seinen faszinierenden Arbeiten findet ihr auf seiner Website, auf Flickr und auf Instagram.

Alle Fotos © Jordi Calvera

Jordi Calvera
Jordi Calvera

Jordi Calvera

 

Website: jcalveraphotography.wixsite.com/portfolio

Instagram: www.instagram.com/jcalveraphotography/

Flickr: www.flickr.com/photos/jordicalvera/

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.

*