Viele kennen das Problem: Man quält sich durch sein Fitness-Programm und hält brav seine Diät, aber dennoch scheint sich weder auf der Waage noch optisch viel zu tun. Auch das gelegentliche Selfie vor dem Spiegel lässt aufgrund der ständig wechselnden Posen nur wenig Rückschlüsse über tatsächliche körperliche Veränderungen zu.

Daher kam ein sportbegeisterter App-Entwickler nun auf die gute Idee, die iPhone-App Progress zu programmieren, die es erlaubt, ein standardisiertes, tägliches Selfie zu machen und mit dem aktuellen Gewicht zu verknüpfen. Somit werden Abspeck-Erfolge nicht nur in Zahlen sichtbar, sondern auch visuell attraktiv dargestellt. Wer noch dazu stolzer Besitzer einer Smart-Waage ist, die mit dem iPhone kommunizieren kann, spart sich die manuelle Eingabe des Gewichts. Mit der Progress-App gibt es also keine Möglichkeit mehr, sich selbst zu betrügen. Außerdem hat man viel cooleres Material für seine Social Media-Profile als schnöde Vorher/Nachher-Bildchen.
Werbung




Für Motivation für weitere Sporteinheiten sollte also gesorgt sein. Wir finden: eine prima Idee.

Wenn’s gut läuft, sieht das dann so aus:

Video: Pressematerial von Progress

Die App gibt’s aktuell gratis im Apple App-Store

Mehr Infos unter: seeyourprogress.com

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.

*