1. und 2.10.2016 Berlin, Funkhaus an der Nalepastraße 

Ein spannendes Event hat sich das Team vom Hotel Michelberger zusammen mit u.a. Bon Iver’s Justin Vernon und The National’s Aaron und Bryce Dessner einfallen lassen. Im Funkhaus an der Nalepastraße in Berlin werden mehr als 80 Künstler zunächst eine Woche in verschiedenen Konstellationen proben und dann am 1. und 2. Oktober 2016 auftreten. Dabei geht es nicht darum, bekanntes Material zu performen, sondern – wie die Veranstalter schreiben – um Kollaboration, einzigartige Arrangements und das Auflösen von Grenzen.

Line-Up

Das Line-Up bietet momentan 80 Künstler, darunter bekannte Namen wie Bon Iver’s S. Carey und Matt McCaughan, Nils Frahm, Andi Toma und Jan St. Werner (Mouse on Mars), Erlend Øye (Kings of Convenience),  Shara Nova (My Brightest Diamond), Damien Rice, Alexander Ridha (Boys Noize), Andrew Broder (Fog), Hauschka, Sam Amidon, Naeem Juwan (Spank Rock) und weitere Mitglieder von Wye Oak, Alt-J, the Staves, und viele, viele mehr.

Die finale Running Order der Künstler-Kooperationen wird wohl nicht vorab bekannt gegeben. Man erhält mit der Eintrittskarte Zutritt zur Hauptbühne sowie – wenn wir das richtig verstanden haben – zu vier weiteren Performances, die jedem Ticket zugeordnet werden.

Ein äußerst spannendes Konzept mit einem beeindruckenden Line-Up.

Mehr Infos und das aktuelle Line-Up auf der Veranstaltungs-Website