Auch wenn sich an diesem Wochenende in Berlin fast alles um das Folsom Europe Fest dreht, gibt es durchaus noch ein paar fetisch-reduzierte Locations zum Ausgehen. Daher von uns einige handverlesene Tipps  für ein entspanntes queeres Wochenende (KW36) in der Hauptstadt.
Werbung



Essen – Italienisch im A Posto

Am Ende der Touristenmeile „Oranienburger Straße“ findet sich am Monbijouplatz das „A Posto“. Hier gibt es gute Pizza, aber vor allem (Vegetarier lesen bitte beim nächsten Satz weiter) die Rumpsteaks sind ein Gedicht. Der Queer-Faktor ist Berliner Durchschnitt. Das A Posto ist in jedem Falle ein gutes, bodenständiges Italienisches Restaurant in Mitte, bei dem man bei gutem Wetter auch nett draußen sitzen kann.

Website mit Speisekarte

Adresse: Monbijouplatz 12, 10178 Berlin

Trinken – The Coven

Gleich gegenüber vom A Posto findet sich das Coven, dem wir auch schon einen Artikel in unserer Rubrik „Lieblingsorte“ gewidmet haben. Einfach eine wirklich nette Bar, mit zwei prima Barkeepern. Ein Spätsommerabend lässt sich auch bestens mit einem Getränk vor der Tür genießen.

The Coven im Queerio! Gay Guide

Feiern in der Busche

Garantiert fetischfrei ist ein Abend in der Busche. In Ost-Berlins (ja, den Laden gab es schon, als die Mauer noch stand) schwulem Kult-Club werden neben dem handelsüblichen Electro-Bumms auch Schlager, Pop und Charts geboten. Zudem verspricht die Busche-Website für diesen Freitag, den 9.9., freien Eintritt und 10€ Free Drinks – zumindest wenn man rechtzeitig zwischen 22:00 und 23:00 da ist (und nicht in der Schlange steht). Der Samstag nennt sich dann „Weekend Feevr“. Schön, dass es das noch gibt. Also, schnell den Trabi poliert, die beste Freundin eingepackt und ab in die Busche.

Die Busche im Queerio! Gay Guide

Cruisen – 25 Jahre Erotik Party in der AHA

In einer der Keimzellen der deutschen Schwulenbewegung, der AHA, wird dieses Wochenende (9.9.2016, ab 21:00) das 25te Jubiläum ihrer monatlichen „Erotik Party“ gefeiert. Die „Erotik Party“ sieht sich als eine Alternative zu den sonstigen Sex Parties der Stadt. Hier geht es eher gemütlich zu: kein Dresscode, keine kühle Industrial-Umgebung, keine Hektik.

Mehr Infos auf der AHA-Website

Adresse: AHA-Berlin e.V., Monumentenstraße 13, 10829 Berlin

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.

*