Berlin ist manchmal sooo groß, dass man die Bar vor lauter Kneipen nicht mehr findet. Daher von uns ein paar handverlesene Tipps für ein entspanntes queeres Wochenende (KW44) in der Hauptstadt.

 


Essen: Les Papilles

Mittlerweile zwar kein Geheimtipp mehr, dennoch aber ein verdammt guter Tipp: Les Papilles in der Flughafenstraße. Dort gibt es – zum fairen Preis – hervorragende französische Küche mit wechselnden Gerichten. In jedem Falle vorher reservieren!

Adresse: Les Papilles, Flughafenstr. 25, 12053 Berlin
 

Trinken in Neukölln: Silver Future, The Club, Ludwig Bar

Dass Neukölln für viele – gerade jüngere Berliner Queers – der neue In-Bezirk ist, ist nichts Neues. Also dann mal die Bars der Szene auschecken.

Hier unsere Empfehlungen: Das Silver Future, The Club und die Ludwig Bar.


Feiern: 15 Jahre Bump im Schwuz

Wo ihr schon gerade in Neukölln unterwegs seid – solltet ihr am Samstagabend die Bump-Jubiläumsparty auf keinen Fall verpassen! 15 Jahre Schlager und bewährte 80er/90er Hits und das alles im guten alten SchwuZ. Hingehen!

Bump im Queerio! Veranstaltungskalender

SchwuZ im Queerio! Gay Guide für Berlin


Sex & Cruising

Jaja, schon klar. Im Lab/Berghain gibt es den FC Snax United. Wem das aber doch ein wenig zu wild und groß ist, findet in unserem neuen Veranstaltungskalender in der Rubrik ‚Sex & Cruising‘ sicher Inspiration…

Queerio! Veranstaltungskalender „Sex & Cruising“

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.

*