Auch für die Festtage liefert Euch die Queerio! Redaktion ein paar handverlesene Tipps für ein queeres Weihnachts-Wochenende in der Hauptstadt.

 


Essen: Raststätte Gnadenbrot

Die Raststätte Gnadenbrot liegt mitten im schwulen Schöneberger Kiez. Hier gibt es bodenständige Kost zum fairen Preis und ein vorwiegend schwules Publikum. Das Gnadenbrot ist auch zu den Feiertagen für Euch da.

Öffnungszeiten zu Weihnachten und Silvester (laut Website):

24.12.: von 09:00 Uhr – open end
25.12.: von 13:00 Uhr – open end
26.12.: von 09:00 Uhr – open end
31.12.: von 09:00 Uhr – open end
01.01.2017: von 10:00 Uhr – open end

>> Raststätte Gnadenbrot im Queerio! Gay Guide für Berlin

 


 Trinken: Scheinheilige Weihnachtszeit in der Großen Freiheit 114

Die Friedrichshainer Große Freiheit 114 veranstaltet an Heiligabend und den beiden Weihnachtsfeiertagen ‚Scheinheilige Weihnachtszeit‘. Eine gute Option für trinkfreudige Weihnachtsvermeider.

>> Scheinheilige Weihnachtszeit im Event Kalender

>> Große Freiheit 114 im Queerio! Gay Guide für Berlin

 


Feiern: GMF

Am Sonntag (25.12.) lädt das GMF zum Tanz und Sehen und Gesehen-werden. Da ist sicher auch am ersten Weihnachtsfeiertag die Bude voll!

>> GMF im Event Kalender

>> GMF / House of Weekend im Queerio! Gay Guide für Berlin

 


Cruisen: Holly-Days (nonstop durch die Feiertage) im Boiler

Wellness und Cruisen – das lässt sich in Berlins angesagtester Gay-Sauna, dem Boiler, super kombinieren. Und der hat die Weihnachtsfeiertage durchgehend für Euch geöffnet.

>> Holly-Days im Boiler im Event Kalender

>> Der Boiler im Querio! Gay Guide für Berlin

 


 

Mehr Partys und Events findet ihr im Queerio! Veranstaltungskalender für Berlin.

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.

*