Mit uns seid ihr immer bestens informiert: Die queeren News der Woche (KW 39) – zusammengefasst von der Queerio-Redaktion.

 

Deutschland: Ringtausch und Segnung für homosexuelle Paare

Die Evangelisch-Lutherische Kirche in Norddeutschland, die sogenannte Nordkirche, will zukünftig eingetragenen Lebenspartnerschaften eine Zeremonie mit Ringtausch und Segnung anbieten. Trauung soll das Ganze jedoch nicht heißen…

Queer.de hat die Details
 

Italien: Zwei Ex-Nonnen heiraten

In Italien stand am Donnerstag eine ganz besondere Hochzeit auf dem Programm: Zwei ehemalige Nonnen gaben sich das Ja-Wort. Diese Hochzeit hat für das katholisch geprägte Italien natürlich eine besondere Brisanz, da dort erst kürzlich – gegen den Widerstand der katholischen Kirche – die eingetragene Lebenspartnerschaft eingeführt wurde (Top Queer-News KW 19).

GGG.at hat mehr zum Thema
 

USA: Profi-Skateboarder Brian Anderson outet sich

Auch wenn Profi-Skateboarder außerhalb ihrer Szene wenig wahrgenommen werden, ist es immer wieder erfreulich, wenn sich Sport-Profis öffentlich zu ihrer Homosexualität bekennen. So geschehen bei Skateboard-Star Brian Anderson.

Mehr Infos bei Promiflash.de und boardstation.de 

Brian Anderson bei der Arbeit

 

Hollywood: Robert Pattinson schwul?

Das Boulevard-Gerücht der Woche dreht sich um „Biss zum was-auch-immer“-Star Robert Pattinson, der sich angeblich in einem Interview als homosexuell geoutet haben soll. Nachdem bereits Kristen Stewart, Pattinsons Ex und Co-Star der beliebten Vampir-Filmreihe, vor einiger Zeit eine lesbische Beziehung öffentlich gemacht hatte, wäre das eine weitere Überraschung. Wie Prosieben.de allerdings weiß, handelt es sich bei Pattinsons angeblichem Coming Out eher um eine Zeitungs-Ente. Mehr dazu auf Prosieben.de

Robert Pattinson

 

Außerdem: Die ‚New York Times‘ schreibt über die Gleichstellungsprobleme in Deutschland

Lesenswert ist dieser englischsprachige Artikel der New York Times mit dem Titel „Germany’s Retrograde Record on Gay Rights“, der analysiert, warum es in den letzten Jahren in Deutschland kaum noch Fortschritte bei der Gleichstellung gab.

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.

*