Der Kreuzberger CSD, kurz X*CSD, der in der Vergangenheit „Transgenialer CSD“ hieß, findet auch dieses Jahr – anders als der „große“ CSD, der wegen Terminkonflikten mit der EM Fanmeile am Brandenburger Tor, auf Juli verlegt wurde – zum traditionellen Junitermin (Samstag, 25.6.) statt. Diesjähriges Motto des CSD „Yalla auf die Straße – queer bleibt radikal!“. Der X*CSD versteht sich als die politische Alternative zum zusehends kommerzieller werdenden „großen“ CSD, der durch Charlottenburg, Schöneberg und Tiergarten zieht.

Route

Der X*CSD Demonstrationszug beginnt um 16 Uhr am Oranienplatz, geht dann zum Mariannenplatz, Görlitzer Park, Kreuzkölln und zum Kottbusser Tor.

Am Heinrichplatz findet ab 18 Uhr die Abschlusskundgebung statt.

Das SO36 und der Südblock sorgen für die Parties.

Website: X*CSD

XCSD_ROUTEMAP_2016X

Abbildung: Website X*CSD

 

Merken

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.

*